Dr. med. Aschkan Entezami, Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie, Klinik am Pelikanplatz Hannover

Dr. med. Aschkan Entezami

Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie

 Langjährig erfahrener Facharzt


 Premium-Produkte


 Natürlichkeit


Augenringe unterspritzen in Hannover


Fakten zu Augenringe unterspritzen

Behandlungsmethode:Unterspritzung mit Hyaluron
Behandlungsdauer:etwa 15 Minuten
Betäubung:Anästhesiecreme
Klinikaufenthalt:ambulant
Nachbehandlung:Schutz vor Sonne und Hitze für 3 - 5 Tage
Gesellschaftsfähig:sofort
Kosten:ab 400 Euro

Augenringe lassen das Gesicht dauerhaft müde und verquollen wirken. Dabei rühren die Schattierungen oft nicht von durchfeierten Nächten her, sondern können ebenso genetisch bedingt sein. Auch die natürliche Hautalterung hat zur Folge, dass die Haut unter den Augen immer dünner wird und darunter befindliche Blutgefäße stärker durchscheinen.

Wenn sich die Augenringe trotz aller Bemühungen nicht zurückbilden, können wir die lästigen Schattierungen in Hannover mit Hyaluronsäure gezielt unterspritzen. Bei dieser Prozedur unterfüttern wir die Haut mit gelförmigen Hyaluron-Fillern und stellen so das fehlende Volumen wieder her. Die Augenringe scheinen nicht mehr so stark unter der Haut durch. Der Blick erscheint deutlich wacher und frischer.

Auch Tränensäcke entfernen wir in Hannover erfolgreich mit Hyaluron. Tränensäcke entstehen, wenn das Bindegewebe mit zunehmendem Alter an Elastizität verliert und sich das Fettgewebe unter der Haut vorwölbt. Indem wir die umliegende Haut unterspritzen, können wir die Vorwölbungen kaschieren und der Haut insgesamt wieder mehr Volumen und Frische geben.

Gerne beraten wir Sie ausführlich zum Augenringe unterspritzen und dazu, wie wir Ihre Augenpartie nachhaltig auffrischen können. Jede Behandlung wird in unserer Klinik am Pelikanplatz individuell geplant. Auf diese Weise können wir Ihnen sehr sichere und ästhetisch anspruchsvolle Ergebnisse garantieren, die wir durch regelmäßige Auffrischungen langfristig erhalten.

Häufig gestellte Fragen zu Augenringe unterspritzen

Welche Ursachen haben Augenringe?

Rund um die Augen ist die Haut besonders dünn. Dadurch kann es passieren, dass Blutgefäße und Flüssigkeitsansammlungen als dunkle Schatten unter der Haut durchscheinen. Diese Entwicklung verstärkt sich häufig mit zunehmendem Alter, wenn die Haut dünner wird. Manche Menschen haben aber auch von Natur aus etwas dünnere Haut, sodass sich bereits in jungen Jahren sichtbare Augenringe bilden können.

Auch eine mangelhafte Durchblutung, Krankheiten, Stress und wenig Schlaf können Augenringe begünstigen oder verstärken. Wichtige Risikofaktoren sind zudem Alkohol und Nikotin, eine einseitige Ernährung sowie ein insgesamt ungesunder Lebensstil.

Wie lassen sich Augenringe behandeln?

Wenn Augenringe oder Tränensäcke auf lebensstilabhängige Faktoren zurückzuführen sind, hilft es meist schon, wenn die Auslöser beseitigt werden. Häufig sind Augenringe jedoch genetisch bedingt oder entstehen durch einen altersbedingten Volumenverlust der Haut. Hier kann es sinnvoll sein, gezielt die Tränenrinne zu unterspritzen.

Bei der Unterspritzung in Hannover wird die Haut unter den Augen mit gelförmigen Hyaluron-Fillern aufgepolstert. Wir stellen das verlorene Volumen wieder her und überdecken so die Augenringe.

Auch wenn sich im Laufe der Jahre Tränensäcke gebildet haben, lassen sich diese durch präzise Hyaluron-Injektionen korrigieren. Die volumengebenden Filler kaschieren die Vorwölbungen, sodass die Augenpartie insgesamt frischer erscheint. Feine Fältchen unter den Augen können im Zuge der Behandlung ebenfalls korrigiert werden.

Wie läuft das Augenringe unterspritzen ab?

In einem Vorgespräch in Hannover informiert Sie Dr. Entezami ausführlich über die Hyaluron-Behandlung. Er führt eine kurze Voruntersuchung durch und bespricht dann mit Ihnen, wie sich Ihre Augenringe oder Tränensäcke behandeln lassen. Auch über mögliche Risiken oder Nebenwirkungen klären wir Sie umfassend auf.

Das Unterspritzen der Augenringe in Hannover dauert anschließend nur wenige Minuten. Dr. Entezami verwendet gelförmige Hyaluron-Präparate, um die Haut unter den Augen behutsam aufzupolstern. Die Injektionen sind weitgehend schmerzfrei und verursachen Ihnen keine Ausfallzeiten.

Nachdem das Hyaluron in die Augenringe injiziert wurde, können Sie direkt in den gewohnten Alltag zurückkehren. Wir empfehlen Ihnen, sich in den folgenden Tagen körperlich zu schonen und auf Sauna, Solarium sowie Sonnenbäder zu verzichten. Die Behandlungsstellen sollten in den ersten 28 Tagen nicht massiert werden, da die Filler zunächst noch in der Haut verschiebbar sind.

Wie lange halten die Hyaluron-Filler?

Die Unterspritzung der Augenringe mit Hyaluron hält im Durchschnitt etwa 6 - 9 Monate lang. Dann werden die Filler vom Körper allmählich wieder abgebaut. Durch regelmäßige Auffrischungen lässt sich das Ergebnis dauerhaft erhalten.

Wie oft sollte die Behandlung wiederholt werden?

Wenn Sie erstmalig die Tränensäcke oder Augenringe unterspritzen lassen, sind in der Regel ein bis zwei Termine erforderlich. Die Unterspritzung wird sehr behutsam und kontrolliert durchgeführt, damit es nicht zu einer Überkorrektur mit unschönen Ergebnissen kommt.

Wie oft das Ergebnis im Anschluss aufgefrischt werden sollte, hängt von der individuellen Haltbarkeit ab. Diese beträgt im Durchschnitt etwa 6 - 9 Monate. Wir empfehlen, die Augenringe in Hannover erneut unterspritzen zu lassen, bevor sich das Hyaluron vollständig abgebaut hat.

Ist das Augenringe unterspritzen schmerzhaft?

Die Unterspritzung der Augenringe oder Tränensäcke mit Hyaluron ist generell ein schmerzarmes Verfahren.

Um die Behandlung für Sie möglichst angenehm zu gestalten, tragen wir in Hannover vor jeder Unterspritzung eine betäubende Salbe auf.

Was kostet es, die Augenringe oder Tränensäcke entfernen zu lassen?

Wir bieten die Unterspritzung der Augenringe in Hannover ab 400 EUR an. Je nach Behandlungsumfang können die genauen Kosten etwas variieren. Gerne laden wir Sie zu einem unverbindlichen Beratungsgespräch in unsere Klinik am Pelikanplatz ein. Nachdem wir Ihre Wünsche genauer kennengelernt haben, können wir Ihnen einen konkreten Kostenpunkt nennen.

Kosten Augenringe unterspritzen

Eine Unterspritzung der der Augenringe kostet ab 400 Euro.

Empfehlungen

Ärzte für plastische & ästhetische Operationen
in Hannover auf jameda
Erfahrungen & Bewertungen zu Klinik am Pelikanplatz - Dr. med. Aschkan Entezami

Kontakt


Klinik am Pelikanplatz GmbH

Pelikanplatz 13
30177 Hannover

Telefon: 0511 - 51 51 24 - 0
Telefax: 0511 51 51 24 48

empfang@klinik-am-pelikanplatz.de
www.klinik-am-pelikanplatz.de

Sprechzeiten unserer Klinik

Montag9:00 - 18:00 Uhr
Dienstag9:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch9:00 - 18:00 Uhr
Donnerstag9:00 - 18:00 Uhr
Freitag9:00 - 16:00 Uhr