Menu

Lippen aufspritzen: Lippenvergrößerung in Hannover


Fakten zum Lippen aufspritzen

OP-Dauer:ca. 30 Minuten
Betäubung:örtliche Betäubung
Klinikaufenthalt:ambulant
Gesellschaftsfähig:nach 2 bis 3 Tagen
Kosten:ab 400 Euro

Volle und harmonisch geschwungene Lippen waren schon immer der Inbegriff von Attraktivität und Sinnlichkeit. Bestehen anlagebedingt schmale Lippen oder nimmt das Lippenvolumen im Laufe der Zeit ab, so gibt es verschiedene sehr wirkungsvolle Möglichkeiten, eine Vergrößerung oder Akzentuierung der Lippe vorzunehmen.

Besonders im Alter führen auftretende Falten um die Mundpartie in Kombination mit dem Nachlassen des Volumens zu einem streng wirkenden Gesichtsausdruck. Mit Gesichtsgymnastik und spezieller Ernährung lässt sich hier leider kaum nachhelfen. Manche der Betroffenen werden hingegen bereits mit eher schmalen Lippen geboren. Auch hier besteht keine wirksame Möglichkeit, um dem Mund mehr Fülle zu verleihen.

In beiden Fällen kann es dazu kommen, dass betroffene Frauen und auch Männer sich unwohl in ihrer Haut fühlen und eine Methode zur Volumengewinnung suchen. Hier gibt es verschiedene Möglichkeiten, die je nach Patient und Ausgangssituation ausgewählt werden können.

Natürliches Ergebnis durch schonende Behandlung

Durch eine typengerechte Behandlung der Lippen mittels Hyaluronsäure kann erforderliches Volumen gegeben werden, an der Oberlippe können der Lippenrand und der Armorbogen akzentuiert werden, wodurch die Lippe einen attraktiven Schwung erhält. Aber auch die Mundwinkel können mittels Hyaluronsäure im Rahmen der Behandlung simultan etwas angehoben werden. Die Folge ist eine reizvolle und attraktive Ausstrahlung, die aber niemals künstlich wirken darf – Ihre natürliche Ausstrahlung ist bei der Lippenvergrößerung unser oberstes Gebot.

Die Behandlung ist für Sie nahezu schmerzfrei, da wir sie auf Wunsch gern in einer sogenannten Lippenblockanästhesie durchführen – der Effekt bei dem von uns verwendeten, sehr hochwertigen Hyaluronsäurepräparat hält über 8-12 Monate an. Wenn Sie danach eine erneute Aufpolsterung der Lippen vornehmen möchten, können Sie gern einen Termin hierfür vereinbaren.

Ihr Experte für das Lippen aufspritzen:

Dr. med. Aschkan Entezami, Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie, Klinik am Pelikanplatz Hannover

Um ein möglichst natürliches und harmonisches Ergebnis erzielen zu können, führen wir in einem persönlichen Beratungsgespräch zunächst eine eingehende Untersuchung durch und erstellen gemeinsam einen Behandlungsplan ganz nach Ihren Vorstellungen – denn die Wünsche und die Zufriedenheit unserer Patienten stehen in unserer Klinik selbstverständlich an erster Stelle. Da es sich bei Hyaluronsäure um einen körpereigenen Stoff handelt, ist die Behandlung besonders gut verträglich und äußerst risikoarm.

HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN ZUm Lippen aufspritzen IN HANNOVER

Welche Materialien eignen sich zum Lippen aufspritzen?

In unserer Klinik verwenden wir ausschließlich Hyaluronsäure, um die Lippen zu unterspritzen. Dieses Präparat ist besonders gut verträglich, da es als natürlicher Stoff im Körper vorkommt.

Wie lange hält das Ergebnis nach einer Lippenunterspritzung?

In der Regel hält das Ergebnis einer Lippenvergrößerung 6 - 10 Monate an. Dies ist jedoch abhängig von den persönlichen körperlichen Voraussetzungen des Patienten. Lässt der Effekt nach, kann das Lippen aufspritzen ohne Probleme wiederholt werden.

Was sollte vor dem Lippen aufspritzen beachtet werden?

Nach Möglichkeit sollten Sie vor einer Lippenunterspritzung die Einnahme blutverdünnender Medikamente reduzieren. Kommen Sie außerdem am besten ungeschminkt zum Termin und essen Sie etwas, um Ihren Kreislauf stabil zu halten.

Was sollte nach dem Lippen aufspritzen beachtet werden?

Nach dem Lippen aufspritzen empfehlen wir unseren Patienten, die Lippen vorerst nicht zu berühren oder zu massieren. Um das Behandlungsergebnis zu fördern, kann es hilfreich sein, viel Wasser zu trinken, da dieses die Hyaluronsäure bindet. Am Behandlungstag sollte kein Lippenstift mehr aufgetragen werden und auch Küssen sowie Heißgetränke sollten vermieden werden. Etwa 1 - 2 Wochen sollten die Patienten nach der Behandlung nicht in die Sauna oder das Solarium gehen und sich auch keiner intensiven Sonneneinstrahlung aussetzen.

Welche Nebenwirkungen können bei einer Lippenvergrößerung auftreten?

Bei einer Lippenkorrektur muss der Patient im Normalfall nicht mit Nebenwirkungen rechnen. Zwar kann es nach der Behandlung zu blauen Flecken oder geringen Schwellungen rund um die Einstichstellen kommen, diese klingen nach kurzer Zeit aber selbstständig wieder ab. Sehr selten kommt es zu Infektionen oder Knötchenbildung unter der Haut.

Wann darf man sich nach dem Lippen aufspritzen wieder schminken?

In der Regel sollten Sie lediglich am Behandlungstag selbst davon absehen, die Lippen zu schminken. Am Folgetag können Sie bereits wieder Lippenstift auftragen.

Kosten Lippen aufspritzen

Bei einer Lippenvergrößerung fallen Kosten ab 400 Euro an.

Kontakt zu unserer Klinik in Hannover

Bei Interesse oder weiteren Fragen helfen wir Ihnen gerne weiter. Hierfür erreichen Sie uns über unser Kontaktformular oder telefonisch unter 0511 – 51 51 24 – 0.

Rufen Sie uns an

Wir sind erreichbar unter:

0511 - 51 51 24 - 0