Dr. med. Aschkan Entezami, Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie, Klinik am Pelikanplatz Hannover

Dr. med. Aschkan Entezami

Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie

 Langjährig erfahrener Facharzt


 Premium-Produkte


 Natürlichkeit


Krähenfüße entfernen


Fakten zu Krähenfüße entfernen

Behandlungsmethode:Unterspritzung mit Botox, ggf. Hyaluron-Filler
Behandlungsdauer:ca. 20 - 30 Minuten
Betäubung:betäubende Salbe
Klinikaufenthalt:ambulante Behandlung
Nachbehandlung:Kühlung, Vermeiden von Hitze und Sonne
Gesellschaftsfähig:sofort
Kosten:ab 350 Euro

Im Laufe der Jahre verändert sich die Gesichtshaut. Sie verliert an Volumen und Spannkraft, erste Falten werden sichtbar. Die Augenregion gehört dabei häufig zu den ersten betroffenen Regionen. Die Haut ist hier besonders dünn und wird zudem durch die Mimik beansprucht. In der Folge können sich Krähenfüße bilden, die sich irgendwann auch bei völliger Entspannung nicht mehr glätten.

Viele Menschen belastet es sehr, wenn die einstmals frische und klare Augenregion durch Falten sichtbar gealtert erscheint. Die Krähenfüße können das Gesicht müde, traurig und abgespannt wirken lassen. Dieser Eindruck steht oft im Gegensatz zur gefühlten Vitalität.

Wenn Sie sich wieder einen wachen Blick wünschen, können wir die störenden Krähenfüße entfernen, indem wir die betroffenen Muskelpartien mit Botox gezielt entspannen. Durch eine wohldosierte Injektion von Botulinumtoxin werden die Mimikbewegungen reduziert. In der Folge entspannt sich auch die Haut, und Falten bilden sich zurück.

Bei einem ausgeprägten Volumenverlust behandeln wir in Hannover auch mit Hyaluron-Fillern. Diese geben der Haut das altersbedingt verlorene Volumen zurück, versorgen sie mit Feuchtigkeit und tragen zu einem insgesamt verbesserten Hautbild bei.

Bei der Entfernung von Krähenfüßen haben wir in Hannover immer Ihr Gesicht als Ganzes im Blick. Durch präzise und behutsame Dosierung der Wirkstoffe erzielen wir einen sichtbaren Verjüngungseffekt, ohne dass die Natürlichkeit in der Augenregion verloren geht.

Häufig gestellte Fragen zu Krähenfüße entfernen

Was sind Krähenfüße?

Als Krähenfüße werden umgangssprachlich die feinen Falten an den äußeren Augenwinkeln bezeichnet. Ihren Namen verdanken sie der strahlenförmigen Anordnung, die der Form einer Krähenkralle ähnelt. Eine andere Bezeichnung für Krähenfüße ist Lachfalten, da sie beim Lachen besonders deutlich in Erscheinung treten.

Wie entstehen Krähenfüße?

Krähenfüße sind sogenannte Mimikfalten. Sie entstehen durch häufige und starke Mimikbewegungen. Gerade im Bereich der Augen ist die Mimik bei vielen Menschen sehr ausgeprägt. Bei jedem Lachen, Blinzeln oder Zusammenkneifen der Augen wird Zug auf die Haut ausgeübt, sodass sie sich in Falten legt. Mit der Zeit graben sich diese Falten immer tiefer ein, bis sie irgendwann auch in Ruhe zu sehen sind.

Die Entstehung von Krähenfüßen kann durch weitere Faktoren wie die UV-Strahlung, Umwelt- und Genussgifte, die individuelle Lebensweise sowie genetische Faktoren begünstigt werden.

Wie können Krähenfüße behandelt werden?

Um Krähenfüße zu entfernen, setzen wir in Hannover bevorzugt Botox-Präparate ein. Botox ist ein Muskelrelaxans, das einzelne Muskelpartien gezielt und natürlich entspannt. In der Folge glättet sich auch die Haut, die Krähenfüße bilden sich zurück.

Bei einem deutlichen Volumenverlust im Bereich der Augen kommt unter Umständen auch eine Filler-Behandlung infrage. Die hochwertigen Hyaluron-Filler polstern die Haut auf und binden viel Feuchtigkeit in der Haut, sodass die Augenregion insgesamt frischer erscheint.

Botox oder Hyaluron - welche Behandlung bei Krähenfüßen?

Generell eignet sich Botox besser, um Krähenfüße zu entfernen. Das Muskelrelaxans reduziert die Aktivität der mimischen Muskulatur, wirkt also der Hauptursache für Krähenfüße direkt entgegen.

Je nach individuellem Hautbild empfehlen wir in Hannover auch eine Hyaluronbehandlung oder eine Kombinationsbehandlung. Hyaluron wirkt nicht gegen mimische Falten, kann aber altersbedingt verlorenes Volumen wiederherstellen.

In Hannover betrachten wir immer Ihr Gesicht im Ganzen. Anschließend wird gemeinsam mit Ihnen entschieden, welche Behandlungsmethode in Ihrem spezifischen Fall erfolgversprechend ist.

Wie läuft die Behandlung von Krähenfüßen ab?

In einem ausführlichen Beratungsgespräch in Hannover erfahren Sie alle Details zur Entfernung von Krähenfüßen. Dr. Entezami bespricht mit Ihnen, welche Behandlungsmethode in Ihrem Fall sinnvoll ist, und erstellt dann einen individuellen Behandlungsplan. Die Faltenkorrektur kann auf Wunsch direkt im Anschluss an das Gespräch stattfinden.

Nachdem die Haut oberflächlich betäubt wurde, injiziert Dr. Entezami das Botulinumtoxin behutsam in die Zielregion. Der Wirkstoff wird dabei gezielt und kontrolliert eingesetzt, um eine Überkorrektur zu vermeiden. Bei Bedarf findet ergänzend eine Unterspritzung mit Fillern statt.

Nach dem Krähenfüße entfernen können Sie Ihre Alltagstätigkeiten ganz normal wieder aufnehmen. Sie sollten sich am Behandlungstag körperlich etwas schonen, sind aber darüber hinaus nicht weiter eingeschränkt.

Wie lange dauert die Unterspritzung der Krähenfüße?

Das Krähenfüße entfernen in Hannover dauert nur wenige Minuten. Inklusive Beratungsgespräch und Vorbereitung sollten Sie für Ihren Termin etwa eine halbe Stunde kalkulieren.

Wie oft sollte die Unterspritzung wiederholt werden?

In der Regel genügt eine einmalige Unterspritzung der Krähenfüße in Hannover. Bei stärker ausgeprägten Augenfalten entscheidet sich Dr. Entezami gegebenenfalls für einen schrittweisen Aufbau. Hierbei wird die Faltenbehandlung auf mehrere Sitzungen unterteilt, sodass wir sehr subtile Ergebnisse erzielen und eine Überkorrektur vermeiden.

Im Vorgespräch legt Dr. Entezami gemeinsam mit Ihnen den Behandlungsumfang fest. Falls Ihr Wunschergebnis nach der ersten Anwendung noch nicht erreicht ist, besteht die Möglichkeit, die Behandlung zu wiederholen.

Wie lange hält das Behandlungsergebnis?

Die Wirkung von Botox ist zeitlich begrenzt. Im Durchschnitt beträgt die Haltbarkeit etwa 3 Monate. Hyaluron-Filler haben eine etwas längere Haltbarkeit von bis zu 12 Monaten. Das Ergebnis der Faltenbehandlung kann durch regelmäßige Auffrischungen erhalten werden.

Was sollte nach der Behandlung der Krähenfüße beachtet werden?

Nach dem Krähenfüße behandeln sollten Sie die Augenregion nicht unnötig berühren und sich für etwa 48 Stunden körperlich schonen. Weiterhin sollten Sie für etwa 5 Tage auf Sauna- und Solariumgänge verzichten und die Haut vor der direkten Sonne schützen.

Ist die Behandlung von Krähenfüßen mit Schmerzen verbunden?

Das Krähenfüße entfernen ist ein schmerzarmes Verfahren, das mit sehr feinen Spezialnadeln durchgeführt wird. Um die Behandlung für Sie noch angenehmer zu gestalten, tragen wir im Vorfeld eine betäubende Salbe auf. So sollten die Injektionen Ihnen keine größeren Beschwerden bereiten.

Welche Nebenwirkungen können bei der Behandlung der Krähenfüße auftreten?

Die Unterspritzung von Krähenfüßen ist generell ein sehr sicheres Verfahren. Sowohl Botox als auch Hyaluronsäure sind gut verträgliche Wirkstoffe, die seit Jahrzehnten erfolgreich in der Faltenbehandlung eingesetzt werden. Ernsthafte Nebenwirkungen sind bei fachgerechter Anwendung äußerst selten.

Unmittelbar nach dem Krähenfüße entfernen können leichte Schwellungen oder Rötungen auftreten. Gelegentlich bilden sich auch vereinzelte blaue Flecken an den Behandlungsstellen. Durch vorsichtiges Kühlen können Sie Schwellungen und Hämatomen auch selber entgegenwirken.

Wie viel kostet die Behandlung der Krähenfüße?

Die Korrektur von Krähenfüßen ist in unserer Klinik ab 350 EUR möglich. Wir erstellen Ihnen gerne einen individuellen Kostenplan, der Ihre spezifische Situation berücksichtigt.

Kosten Krähenfüße entfernen

Eine Entfernung der Krähenfüße kostet ab 350 Euro.

Finanzierung Ihrer Entfernung der Krähenfüße

1

Finanzierungs­summe

2

Ihre monatliche Rate

Ratenschieberwert:

Jahreszins:

Zins:

3

Laufzeit

Rate:

Laufzeit: Monate

Gesamtbetrag:

* Alle Angaben ohne Gewähr. Weitere Informationen zu diesem beispielhaften Ratenrechner auf medipay.de

Empfehlungen

Plastische & Ästhetische Chirurgen
in Hannover auf jameda
Erfahrungen & Bewertungen zu Klinik am Pelikanplatz - Dr. med. Aschkan Entezami

Kontakt


Klinik am Pelikanplatz GmbH

Pelikanplatz 13
30177 Hannover

Telefon: 0511 - 51 51 24 - 0
Telefax: 0511 51 51 24 48

empfang@klinik-am-pelikanplatz.de
www.klinik-am-pelikanplatz.de

Sprechzeiten unserer Klinik

Montag9:00 - 18:00 Uhr
Dienstag9:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch9:00 - 18:00 Uhr
Donnerstag9:00 - 18:00 Uhr
Freitag9:00 - 16:00 Uhr