Menu

Brust­verkleinerung in Hannover (Mammareduktion)


Fakten zur Brustverkleinerung

OP-Dauer:ca. 2,5 Std.
Narkose:Vollnarkose
Klinikaufenthalt:2 Tage
Nachbehandlung:Tragen eines speziellen BH's - keine sportlichen Aktivitäten sowie körperliche Arbeit in den ersten 4 Wochen - Solarium und Sonnenbaden mit unbedeckter Brust sind für 6 Monate zu vermeiden
Kosten:ab 5.000 Euro

Der Busen einer Frau steht in unserer Gesellschaft für das Sinnbild von Weiblichkeit – eine große Brust gilt als sexy und begehrenswert. Doch oftmals leiden viele Frauen unter einer zu großen Brust. Hier kann eine Verkleinerung die richtige Lösung sein.

Eine sehr große Brust kann mehrere Ursachen haben: Am häufigsten ist ein zu großer Busen eine natürliche Anlage, also genetisch bedingt und lässt sich daher nicht beeinflussen. Aber auch Volumenzunahmen nach Schwangerschaften oder Gewichtszunahmen können eine im Verhältnis zu den Körperproportionen deutlich zu große Brust bewirken. Diäten zur Brustverkleinerung sind hier in den allermeisten Fällen leider wirkungslos.

Viele Frauen leiden naturgemäß unter ihrer zu großen Brust, da sie sich unsicher und unwohl in ihrer Haut fühlen. So werden Besuche in öffentlichen Schwimmbädern beispielsweise gemieden und sportliche Aktivitäten nur sehr eingeschränkt durchgeführt. Zudem treten bei einem zu großen Busen sehr häufig körperliche Beschwerden wie Kopf- und Nackenschmerzen, Haltungsstörungen mit Rückenschmerzen oder einschnürende BH-Träger auf, bedingt durch das Gewicht der Brüste.

Erfahrungsberichte und Bewertungen unserer Patienten zur Brustverkleinerung auf Jameda:

Mehr Lebensqualität dank einer Brustverkleinerung beim Facharzt

Eine Brustverkleinerung ist in solchen Fällen nicht nur ein optischer Gewinn, da die Brust wieder zur Körpersilhouette passt, sondern auch mit schlagartig zurückgehenden körperlichen Beschwerden verbunden ist, von denen die Patientin regelrecht befreit wird. Durch die Anpassung der Brustgröße an den Körperbau der Frau werden Sport und körperliche Aktivitäten wieder problemlos möglich, außerdem nehmen die Freiheiten zu.

Brustverkleinerung, Dr. Entezami, Klinik am Pelikanplatz, Hannover, Thumbnail

Die zuweilen starke psychische Belastung durch die unproportioniert große Brust wird mit der Verkleinerung des Busens deutlich reduziert, sodass eine fühlbare Steigerung der Lebensqualität erreicht wird. Das natürliche Ergebnis kann auf diese Weise das Selbstbewusstsein erheblich verbessern.

Im Rahmen einer Brustverkleinerung wird das überschüssige Fett- und Drüsengewebe entfernt, die Brust wird neu geformt, gestrafft und dadurch auch höher gesetzt. In der Regel wird außerdem der Brustwarzenkomplex verkleinert und ebenso höher gesetzt. Das Resultat ist eine ansprechende und formschöne, körpergerechte Brust. Wir setzen bei unseren Eingriffen vor allem auf Natürlichkeit, sodass Sie sich mit Ihrer neuen Brust rundum wohlfühlen.

Brustverkleinerung, Klinik am Pelikanplatz, Hannover, Dr. Entezami

Während des zweitägigen Aufenthaltes in unserer Klinik muss nach der Operation ein Druckverband getragen werden, der im Anschluss durch einen speziellen medizinischen BH ersetzt wird und mehrere Wochen rund um die Uhr getragen werden muss. Erst danach ist das endgültige Ergebnis auch tatsächlich sichtbar.

Nach einer Beratung und Untersuchung Ihrer Brust können wir Ihnen ein individuelles Behandlungskonzept und ein Angebot zu den Kosten der Brustverkleinerung unterbreiten, damit Sie kalkulieren können. Bei weiteren Fragen zum Thema Brustverkleinerung in Hannover können Sie uns gern telefonisch, per Mail oder durch unser Kontaktformular ansprechen.

Ihr Experte für Brustverkleinerung in Hannover:

Dr. med. Aschkan Entezami, Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie, Klinik am Pelikanplatz Hannover

Kosten Brustverkleinerung Hannover

Eine Brustverkleinerung in der Klinik am Pelikanplatz in Hannover kostet ab 5.000 Euro.

Video zur Brustverkleinerung bei Facharzt Dr. Entezami

Brustverkleinerung, Dr. Entezami, Klinik am Pelikanplatz, Hannover, Thumbnail

Brustverkleinerung in Hannover: Vorbereitung, Operation und Nachbehandlung

Vor einem operativen Eingriff hat jeder Patient meist viele Fragen. In den persönlichen Beratungsgesprächen zur Brustverkleinerung in unserer Klinik am Pelikanplatz werden Ihre individuellen Fragen und Belange ausführlich behandelt. Vorab möchten wir Ihnen an dieser Stelle jedoch schon einmal Antworten auf die häufigsten Fragen im Zusammenhang mit einer Brustverkleinerung im Allgemeinen geben:

Häufig gestellte Fragen zur Brustverkleinerung in Hannover

Wann ist der beste Zeitpunkt für eine Brustverkleinerung?

Eine Brustverkleinerung ist immer dann angebracht, wenn die Betroffene psychisch oder körperlich unter ihren zu großen Brüsten leidet. Es sollte allerdings darauf geachtet werden, dass nach Möglichkeit die Familienplanung bereits vor der Operation abgeschlossen ist, damit das Behandlungsergebnis sich nicht nochmal schwerwiegend verändert.

Entstehen bei der Brustverkleinerung sichtbare Narben?

Bei der Brustverkleinerung entstehen eine Narbe um die Brustwarze sowie eine vertikale Narbe und eine Narbe in der Brustfalte. Die sichtbarste Narbe ist dabei die vertikale, welche später nur noch als heller, weißlicher Strich zu sehen sein wird.

Kann die Brust sich nach der Brustverkleinerung wieder vergrößern?

Da die Brust vor allem aus Drüsen- und Fettgewebe besteht, muss man davon ausgehen, dass die Brust bei einer starken Gewichtszunahme auch wieder größer werden kann. Es ist daher ratsam, nach der Operation ein stabiles Gewicht zu halten.

Bleibt die Stillfähigkeit nach der Brustverkleinerung erhalten?

Zwar bleibt die Stillfähigkeit in den meisten Fällen auch nach einer Operation noch erhalten, doch ist es immer sinnvoll, die Familienplanung bereits vor einer Brustverkleinerung komplett abzuschließen.

Ist eine Brustverkleinerung schmerzhaft?

Eine Brustverkleinerung gilt als relativ schmerzarmer Eingriff. Auftretende Schmerzen können durch die gängigen Schmerzmittel in der Regel sehr gut behandelt werden.

Was ist nach der Brustverkleinerung zu beachten?

Nach der Brustverkleinerung bleibt die Patientin in der Regel 1 - 2 Nächte stationär in unserer Klinik am Pelikanplatz. Nach einem Tag wird der Verband gewechselt und die Drainagen werden entfernt. Wichtig ist, dass die Patientin für 6 Wochen einen speziellen Sport-BH trägt, um die Heilung zu unterstützen. Etwa 2 Wochen nach der Behandlung ist die Patientin nicht arbeitsfähig und für 4-6 Wochen sollte auf Sport verzichtet werden. Die unbedeckte Brust muss in den ersten 6 Monaten außerdem mit Sonnencreme vor UV-Strahlung geschützt werden.

Finanzierung Ihrer Brustverkleinerung in Hannover – Brustverkleinerung in Raten zahlen

1

Finanzierungs­summe

2

Ihre monatliche Rate

Ratenschieberwert:

Jahreszins:

Zins:

3

Laufzeit

Rate:

Laufzeit: Monate

Gesamtbetrag:

* Alle Angaben ohne Gewähr. Weitere Informationen zu diesem beispielhaften Ratenrechner auf medipay.de

Kontakt zur Klinik am Pelikanplatz in Hannover

Bei weiteren Fragen zur Brustverkleinerung erreichen Sie unsere Fachklinik in Hannover über unser Kontaktformular oder telefonisch unter 0511 - 51 51 24 - 0.

Rufen Sie uns an

Wir sind erreichbar unter:

0511 - 51 51 24 - 0